Methode 

Der oberste Halswirbel wird als Atlas bezeichnet. Durch diesen Wirbel führt das gesamte Rückenmark.  Ist er in seiner Position auch nur leicht verschoben, kann dies extreme Beeinträchtigungen für Körper und Seele bedeuten.

Die HWS-Frey Therapie will mittels energetischer Impulse, völlig ohne Kraftaufwand, die fehlerhafte Lage dieses Wirbels korrigieren und die natürliche Balance wieder herstellen. Nur so, mit dem Atlas in optimaler Stellung und in ausbalanciertem Zustand, können sich die Selbstheilungskräfte des Menschen voll entfalten.

Eine HWS-Frey Behandlungen ist nicht mit einer medizinischen Untersuchung gleichzusetzen. Es handelt sich auch nicht um eine Beratung im heilkundlichen Sinn, selbst wenn dabei medizinische oder anatomische Fachausdrücke verwendet werden.

Es werden weder Diagnosen gestellt noch Heilkunde, Beratungen, Therapien oder Behandlungen im Sinne der Gesetze zur Heilkunde ausgeübt. Die Therapie gründet nicht auf medizinischen Kenntnissen oder Fähigkeiten des Beraters.

Eine HWS-Frey Behandlung kann  ärztliche Behandlung oder Beratung nicht ersetzen. Sofern sich ein Klient gerade in ärztlicher Behandlung befindet, wird er darauf hingewiesen, dass diese nicht unter- oder abgebrochen werden soll.  

Eine HWS-Frey Behandlung zielt allein auf Stärkung der Selbstheilungskräfte und ist daher keine Heilung im medizinischen Sinn.